Förderbänder der Serie 3200 mit Intralox Activated Roller Belt™ (ARB) Technologie

  • Eine wartungsarme Lösung für größere Systemzuverlässigkeit.
  •  
  • Transport von mehreren Produktgrößen ohne dass umgerüstet werden muss.
  • Bandoptionen sind u.a. reibungsarme und reibungsstarke Rollen sowie passive und aktivierte Rollen.
  • Minimaler Standortbedarf und keine kostspieligen Systembedienelemente - für weniger Komplexität.
  • Optional sind motorisierte Transfers erhältlich.
  • Fähigkeit für Kantenausrichtung und Eckumlenkung.
  • Eingeschlossene bewegliche Teile sorgen für ein sicheres Arbeitsumfeld.

Förderbänder der Serie 3200 mit Intralox ARB-Technologie

Die Förderbänder der Serie 3200 mit Intralox ARB-Technologie setzen innovative Förderbandtechnologie für die Zusammenführung, Verteilung und Ausrichtung von Produkten ein.

 

Vorteile der ARB-Förderbänder der Serie 3200:

  • Ihre Flexibilität ermöglicht den Transport mehrerer Produktgrößen, ohne dass umgerüstet werden muss
  • Minimaler Standortbedarf
  • Erhöhte Systemzuverlässigkeit
  • Keine kostspieligen Systembedienelemente – für weniger Komplexität
  • Eingeschlossene bewegliche Teile bieten ein Arbeitsumfeld mit erhöhter Sicherheit
  • Wartungsarme Lösung
  • Transportiert Produkte einer Größe von nur 15 cm x 15 cm (6″ x 6″)

Technische Daten

  • 5,08 (2″) Pitch ARB-Kette
  • Auf Dorner-Plattform der Serie 3200 konstruiert
  • Breiten: 203 mm (8″) bis 1524 mm (60″) in Inkrementen von 51 mm (2″)
  • Längen: Minimum 914 mm (3 ft)
  • Bandgeschwindigkeiten: Bis zu 46 m/min (150 ft/min)
  • Optionaler motorisierter Transport

Lösungen

  • 90-Grad-Transport behält die Produktausrichtung bei
  • Ausrichter / Kantenausrichtung
  • Gehäusedreher
  • Eckumlenkungen
  • Berührungsfreie, reibungsarme Zusammenführungen
  • Ausschuss

Optionen & Zubehörteile

  • Standard-Stützständer und Optionen für Führungen sind erhältlich
  • Alle Standard-Montagepakete und Getriebemotoren der Serie 3200 sind erhältlich

90°-Transport und Zusammenführung von Bahnen

  • 90°-Passiv-Ein- und 90°-Passiv-Aus-Transporte
  • Keine Einstellung für unterschiedliche Produktgrößen erforderlich
  • Vorgelagerter Abstand von 15,2 cm – 20,3 cm (6″ – 8″) erforderlich
  • 90°-Passiv-Ein macht etwas Schwung des Produkts erforderlich, 90°-Passiv-Aus aber nicht
  • Bei Verwendung von Passiv-Ein kann das Produkt einer Lücke auf der ARB-Hauptlinie zugeführt werden
  • Verwendet 45°-Kette und Passiv-Rollen der Serie 400

Kantenausrichtung und Eckumlenkungen

  • Keine Einstellung für unterschiedliche Produktgrößen erforderlich
  • Für Kantenausrichtung ist keine Produktlücke erforderlich
  • Vorgelagerte Lücke von 15,2 cm – 20,3 cm (6″ – 8″) ist für Eckumlenkung erforderlich
  • Ein fester oder pneumatisch gesteuerter Vorsprung von der Seitenschiene wurde hinzugesetzt, um beim Start des Drehvorgangs zu helfen
  • Verwendet 30°-Kette und aktivierte Rollen der Serie 400

Bedienungsanleitung und Literatur

Engineering Manuals Pages File Size
3200 Series Engineering Manual 112 11.68 MB

 

Literature Pages File Size
3200 Series Conveyors with Intralox Activated Roller Belt (ARB) Technology 2 1.26 MB
3200 Series Brochure 6 1.72 MB