AquaPruf 7400 Förderbänder

  • Gerade, gebogene und Z-Rahmen-Modelle erhältlich.
  • Gebogene Förderbänder können bis zu 2 Kurven aufweisen; Kurven von 15º bis 180º (insgesamt bis zu 240º).
  • Die werkzeuglose, hochklappbare Endseite ermöglicht die schnelle Freigabe der Bandspannung und den einfachen Zugang zur Reinigung.
  • Der AquaPruf- Rahmen ist mit horizontalen Flächen konstruiert, für optimale Reinigung.
  • Optionale Rahmenausschnitte für kontinuierlichen Zugang zum Innenbereich des Förderbands.
  • Optionale Bandheber ermöglichen die einfache Reinigung bei breiten oder langen Förderbändern.
  • Optionale Druckbalken-Umlenkrolle ermöglicht knappe Übergänge (hier mit einem oberen Rollenband dargestellt).
  • AquaPruf - BISSC Certified

Vorteile des AquaPruf 7400 Förderbands:

  • Der Rahmen ist mit horizontalen Flächen konstruiert, für optimale Reinigung. Förderbänder von über 3,048 m (10’) Länge bestehen aus mehreren Abschnitten zum Zusammenschrauben.
  • Für maximale Leistung in Spritzwasserbereichen sind die Lager in Gehäusen aus Edelstahlguss montiert.
  • Solide UHMW-Verschleißstreifen lassen sich leicht und ohne Werkzeug aus dem Rahmen heben; macht die Reinigungszeit minimal.
  • Mit der werkzeuglosen Kipp-Riemenscheibe lässt sich das Förderbandende einfach anheben und bietet einfachen Zugang zum Innenbereich des Förderbereichs für die Reinigung.
  • Das Förderband ist so konstruiert, dass es Hochdrucksprühung (100-1.500 psi) und chlorhaltigen Reinigungslösungen standhält.
  • Die Rückführbandstützen sind segmentierte Gleitblöcke aus Kunststoff, die sich für die effektive Reinigung leicht ohne Werkzeuge abbauen lassen.
  • Antriebskettenräder befinden sich auf einer quadratischen Edelstahlwelle (3,81 cm (1,5”)) ohne Befestigungselemente und bieten so optimale Antriebskraft und Reinigungsfähigkeit.
  • Aussparungen am Rahmen (optional) sind verfügbar, um das Absprühen der Innenseite des Förderbands ohne Anheben des Bands zu ermöglichen.
  • Druckbalken-Bandradseiten (optional) sind aus einer gefrästen UHMW-Stange konstruiert und bieten einen Transfer von 3,81 cm (1,5″).
  • Die Druckbalken-Antriebskonfiguration (optional) ermöglicht bei Transfers von kleinen Produkten den Einsatz von Druckbalkentransfer an jedem Förderbandende.
  • Bandheber (optional) heben das Band von den Verschleißstreifen hoch; dafür einfach einen Außenhebel ziehen; für einfachen Zugang und effektive Reinigung.

Hinweis: Der Endnutzer trägt die Verantwortung für die sachgemäße Förderbandanwendung, Reinigung und Hygiene.

Bei Bedarf kann Dorner Förderbänder passivieren oder die meisten Materialien in 316 oder 316L Edelstahl liefern.

Technische Daten

  • Ladung: 90 kg/m2 (20 lbs/square foot) Band
  • Bandbreiten: 10,1 cm (6″) bis 91,4 cm (60″)
  • Längen: 10,1 cm (36″) bis 91,4 cm (999″)
  • Bandgeschwindigkeit: Maximal 71 m/min (233 ft/min)
  • Verschleißstreifenmaterial UHMW
  • Kontinuierlich TIG-geschweißter 304 Edelstahlrahmen
  • Edelstahl-Förderbänder, die den Produktverlust reduzieren
  
  • #4 Endschliff auf allen Außenflächen
  • Lagermaterial 400 Edelstahl
  • Lagerschmierstoff ist Typ H1 FDA-Schmiermittel
  • FDA-zugelassene Band- und Kunststoffkomponenten

Zubehör

Führungen
Transport
Montageteile
Lichtschranken-Kits
Auffangwannen
Zulaufrutsche
Abgewinkelter Trichter

Bedienungsanleitung und Literatur

Engineering ManualsPagesFile Size
 Sanitary Conveyors Overview528.14 MB

 

 LiteraturePagesFile Size
AquaPruf Conveyors Brochure41.83 MB
 Sanitary Conveyors Line Card 65.97 MB
 AquaPruf Accessories Brochure 3 402 KB