Anwendungen

Stauförderer

  •  
    Benutzerdefinierte Akkumulationstabelle
  •  
    Stauförderer mit angetriebener Seitenführung
  •  
    Serie 2200 Umlaufförderer
Die Stauförderer von Dorner sorgen für eine gleichmäßige Produktzufuhr zu einer verarbeitenden Maschine oder halten einen Produktvorrat, wenn eine Maschine stoppt. Unsere Stauförderer erfüllen die Bedürfnisse unserer Kunden, die eine Lösung für die Handhabung von Überlauf, das Puffern von Fördergut, die Zusammenführung mehrerer Förderlinien und mehr benötigen.
Stauförderer verwenden reibungsarme Gurte bestehend aus Urethan oder modularen Kunststoffketten. Für welche Option Sie sich für Ihr Unternehmen entscheiden, hängt von Ihren Anwendungsbedürfnissen und Produkten ab.
Für Fälle, in denen Inline-Stauförderer nicht genügend Stauraum für Fördergut bieten, hat Dorner als Stautische bezeichnete Stauförderer entwickelt, bei denen mehrere Förderbänder innerhalb desselben Rahmens zusätzlichen Stauraum schaffen.

Ein Dorner Stauförderer in Aktion

Kundenspezifische Stauförderer

Wenn Ihr Unternehmen ein ganz Ihren Bedürfnissen angepasstes Fördersystem benötigt, kann Ihnen Dorner mit seinem hervorragenden Ruf für kundenspezifische Lösungen sicherlich weiterhelfen. Diese Fördersysteme werden für Kunden entwickelt, die in ihrem Unternehmen optimale Effizienz und Produktivität erreichen wollen.

Die Stauförderer werden von Dorner spezifisch für die jeweilige Kundenanwendung gebaut. Durch Verwendung von Standardprodukten, die so modifiziert werden, dass sie den kundenspezifischen Produktgrößen, Produkttypen und Produktionsraten entsprechen, können wir eine maßgeschneiderte Komplettlösung schaffen, mit der Sie Ihre Produktivität steigern können.

Anwendungen von Stauförderern

  • Stauförderer kommen in einer Reihe von Anwendungen zum Einsatz. Dazu gehören die Überlaufkontrolle und Pufferung von Fördergütern, bis eine nachgeschaltete Maschine oder ein Bediener bereit für deren Empfang ist.
  • Stauförderer werden auch dafür eingesetzt, mehrere Förderlinien in einen einzigen Fluss zusammenzuführen. Sie können Fluktuationen im Produktionsfluss ausgleichen sowie Produkte bei der Abgabe vereinzeln und die Abgaberate kontrollieren.

Was sind Stauförderer?

Einfach ausgedrückt sind Stauförderer dazu gedacht, die Handhabung von Produkten für bestimmte Zwecke wie beispielsweise die Überlaufkontrolle oder Pufferung zu steuern.

Stauförderer gelten oft als die ideale Förderbandlösung, wenn Fördergüter verschiedener Förderlinien in eine gemeinsame Linie zusammengeführt oder Variationen im Produktfluss ausgeglichen werden sollen. In vielen Fertigungsstätten und Lagerhäusern werden Stauförderer auch zur Vereinzelung von Produkten eingesetzt. Dies bedeutet, dass ein Förderband eine einzelne Reihe von Fördergütern zur Abgabe transportiert.

Arten von Stauförderern

Stauförderer werden in zwei grobe Kategorien unterteilt: Stauförderer und Stautische.

Stautische

Stauförderer

Stautische

Stautische sind eine Art von Stauförderer. Es gibt sie in drei Varianten: Drehtische, Umlaufförderer und staudruckarme Einzelförderer.

Drehtische werden zum Sammeln und Auflockern von Fördergut sowie zur Überlaufkontrolle verwendet. Diese Arten von Förderern kommen normalerweise bei der Arbeit mit runden Behältern oder Flaschen zum Einsatz, die in einer einzelnen Linie abgegeben oder per Hand entnommen werden können.

Der Hauptvorteil von Drehtischen ist die im Vergleich mit vielen anderen Arten von Stauförderern geringe Stellfläche. Damit sind Drehtische die ideale Wahl für Anlagen mit Platzbeschränkungen.

Für eine Kundenanwendung entwickelte Dorner einen maßgeschneiderten Drehtisch für kleine Flaschenchargen mit manueller Entnahme. Dorner stellte zwei Systeme her, die in die Abgabebereiche der Spritzgießmaschine des Kunden integriert wurden.

Für diese Kundenanwendung schuf Dorner ein Schwenkgelenk, das eine Anpassung von ± 10 Grad ermöglicht. Zusätzlich baute Dorner einen schnell verstellbaren Säulenständer, der einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Flaschengrößen ermöglicht. Dank dieser spezialgefertigten Lösungen kann die Einlaufhöhe des Fördersystems mit einer einfachen Handkurbel genau abgestimmt werden.

Umlaufförderer bieten eine Lösung für Herausforderungen bei der Fertigung, indem sie die Zuführungsrate von Fördergut der Leistung der verarbeitenden Maschinen anpassen. Diese Förderer verfügen über in entgegengesetzte Richtung laufende Förderbänder, auf denen das Fördergut kontinuierlich umläuft. Diese Lösung zeichnet sich durch integrierte Stauung aus und wurde, wie fast alle Stauförderer von Dorner, speziell entwickelt, um den spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden bezüglich Gewicht, Form und Material der Fördergüter, Geschwindigkeitsanforderungen und anderer Faktoren gerecht zu werden.

Entlang einer Produktionslinie kann sich Fördergut an verschiedenen Stellen anstauen, was zu Verlangsamungen und Staus führen und sogar die gesamte Linie lahmlegen kann. Umlaufförderer können verhindern, dass eine Linie abgeschaltet oder Fördergut umgeleitet werden muss, indem sie einen Raum schaffen, in dem Fördergut gestaut und der Transportfluss zum nächsten Verarbeitungsschritt kontrolliert werden können.

Diese Art von Förderern eignet sich besonders für empfindliche Produkte, da dank des minimierten Staudrucks die Zahl beschädigter oder zerbrochener Produkte reduziert wird. Auch in industriellen und Lebensmittel verarbeitenden Anwendungen kommen sie häufig zum Einsatz.

Das Beste an diesen Umlaufsystemen ist, dass sie unbeaufsichtigt laufen und keine elektronische Steuerung erfordern.

Umlaufförderer sind so konstruiert, dass sich zwei oder mehr Förderer direkt nebeneinander befinden, deren Bänder sich in entgegengesetzte Richtung bewegen. Dies ermöglicht den kontinuierlichen Fördergutfluss.

Dorner kann auf Wunsch einen Umlaufförderer für Sie entwerfen, der Fördergut entweder in eine Einzelreihe weiterleitet oder aufstaut.

In dieser Kundenanwendung hat Dorner einen Umlaufförderer gefertigt, der dem Kunden dabei hilft, kleine Teile in eine Einzelreihe zu leiten, damit ein Roboter die Teile einzeln aufnehmen und an die nächste Maschine weitergeben kann. In diesem Fall wurde ein Umlaufförderer eingesetzt, weil dieser das Stauen von Fördergut ermöglicht und gleichzeitig den Staudruck und Produktschäden reduziert. Diese Art von Förderer hilft darüber hinaus zu vermeiden, dass Fördergut entlang des Förderbands steckenbleibt.
Staudruckarmer Einzelförderer kommen in Anwendungen zum Einsatz, in denen Produkte auf einem einzelnen reibungsarmen Band aufgestaut werden. Diese Art von Lösung hilft vermeiden, dass Produkte umkippen oder herunterfallen.

In dieser Kundenanwendung schuf Dorner für einen Kunden, der kleine Kunststoffflaschen befördern musste, eine Lösung mit mehreren Übergaben von Förderern und anderen Vorrichtungen. Ein FlexMove-Förderer von Dorner wird als Hauptlinie eingesetzt, während ein Förderer der 2200 Serie mit einem Förderband mit hohem Reibwert als Führung dient. Ein Staudruckförderer reduziert das Risiko, dass Flaschen bei der Übergabe nach vorne oder zur Seite umkippen.

Darüber hinaus umfasst diese spezifische Anwendung mehrere Kraftübertragungen zur Unterstützung der Übergabe kleiner Produkte, einen Stauförderer am Ende der Linie mit einem manuellen Verpackungsvorgang und eine pneumatisch betriebene Zusammenführungsvorrichtung.

Stauförderer

Zu den Stauförderern gehören Wendel- und Schneckenförderer, die dank ihrer speziellen Konfigurationen besonders gut für Anlagen mit geringem Raum geeignet sind.

Wendelförderer sind kompakte Fördersysteme in einer spiralförmigen Konfiguration. Diese Förderertypen nutzen den vertikalen Raum hervorragend zur Aufnahme von Fördergut aus und erfordern erheblich weniger Stellfläche. Daher sind diese Förderer für durch Platzmangel eingeschränkte Anlagen besonders wertvoll.

Wendelförderer werden als Staubereich oder zur Überbrückung von Höhenunterschieden zwischen Maschinen eingesetzt. Sie werden auch in Trocken-, Kühl- und Aushärtungsprozessen verwendet. Wendelförderer können Produkte auf unterschiedlichen Ebenen bewegen und durch Steuerung des Produktflusses zu nachgeschalteten Vorrichtungen Produktstaus verhindern. Diese Förderer kommen in Anwendungen zum Einsatz, in denen das Fördergut mehr Zeit für Verarbeitung oder Prüfung benötigt oder in denen Fördergut im Umlauf gehalten, schubweise verarbeitet oder gepuffert werden soll, während ein anderes Produkt abgefertigt wird.

Wendelfördersysteme können in Einzel- oder Doppelkonfiguration Fördergut zu höher oder tiefer gelegenen Ebenen transportieren. Sie können als Inline-Stauförderer fungieren, dessen Auf- und Abgabepunkte sich entweder auf unterschiedlichen Ebenen oder auf derselben Ebene befinden können.

Wendelförderer bieten Unternehmen die Möglichkeit, bei größerem Kapazitätsbedarf zusätzliche Ebenen hinzuzufügen. Darüber hinaus mindern sie die Auswirkungen von Maschinenausfällen, da die von einer Maschine abgegebenen Produkte aufgestaut werden können, bis die nächste verarbeitende Maschine korrekt eingestellt oder repariert ist.

Schneckenförderer sind kompakte Systeme, deren flexible Ketten in spiral- oder wendelförmigen Kurven verlaufen. Ihr flexibles Design ermöglicht zahlreiche Layout-Optionen, bei denen Zulauf und Ablauf in jeder Höhe und in jedem Winkel positioniert werden können. Dank der den jeweiligen Bedürfnissen anpassbaren Zulauf- und Ablauflängen können Schneckenförderer über die reine Spiralform hinausgehen und die Anzahl der erforderlichen Einheiten reduzieren.

Die minimale Stellfläche der Schneckenförderer macht sie ideal für Anlagen mit wenig Platz. Ihre seitliche Rollenkette verringert die Reibung entlang den Ecken und sorgt so für eine sanftere Produkthandhabung und höhere Geschwindigkeiten. Diese Förderer werden zum Stauen, Puffern, Kühlen und für andere Anwendungen eingesetzt.

Aftermarket-Unterstützung für Materialförderer

Dorner bietet den Kunden nicht nur erstklassige Stauförderer und andere Förderlösungen, sondern im Rahmen der Aftermarket-Unterstützung auch Teile und Dienstleistungen, Wartungsvideos und mehr. Unser Installations- und Schulungsangebot trägt gepaart mit unserem Wartungsprogramm dazu bei, dass Ihre Geräte optimal arbeiten.

Dorner ist stolz darauf, Komplettinstallationen für Stauförderer anbieten zu können. Wenn Sie die gesamte Installation Ihres Stauförderers dem Dorner-Team überlassen, spart Ihr Unternehmen im Vergleich zur Selbstinstallation Geld und Zeit.

Die kompetenten Ingenieure von Dorner sorgen für eine effiziente Inbetriebnahme Ihres neuen Fördersystems. Unsere Installationsdienste für Stauförderer umfassen Lieferung, Aufbau, Einrichtung und Fehlerbehebung sowie Schulung zur Wartung.

Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Stauförderlösung korrekt und schnell installiert wird. Nach einer sehr kurzen Installationszeit läuft Ihre Produktionslinie besser als je zuvor und Ihr Unternehmen kann die Vorteile, die ein für Spitzenleistungen entwickelter Förderer bietet, voll ausschöpfen.

In Kombination mit den Installationsdiensten bietet Dorner eine Schulung für Stauförderer an. Unser Team von Außendienst- und Wartungsfachleuten hilft Ihren Mitarbeitern mit kompetenter Anleitung und Beratung dabei, sich mit unserem System vollständig vertraut zu machen.

Ihre Mitarbeiter profitieren von einem soliden Verständnis Ihres Staufördersystems, sodass sie es souverän auf sichere Weise bedienen und anwenden können. Ihr Unternehmen profitiert von fähigen Mitarbeitern, die in der Lage sind, dieses neue System mit optimaler Effizienz und Produktivität zu nutzen.

Die Schulungsangebote für Stauförderer von Dorner sind gegen eine Gebühr erhältlich.

Dorners Wartungsprogramm für Stauförderer kann Ihnen dabei helfen, Ihr Fördersystem bestmöglich in Schuss zu halten, damit Sie von einer unübertroffenen Leistung und Zuverlässigkeit profitieren. Im Rahmen unseres Wartungsprogramms statten wir Ihnen zu allererst einen kostenlosen Besuch ab, um Ihre Bedürfnisse besser kennenzulernen. Sie erhalten einen Kostenvoranschlag ausschließlich für den Wartungsarbeitsaufwand oder für Arbeit und Teile sowie eine Bandinspektion und -justierung.

Darüber hinaus schmieren wir im Rahmen dieses Programms die Fördersysteme unserer Kunden. Wir inspizieren verschlissene Riemen, Riemenscheiben, Lager, Antriebsstrang, Getriebemotoren und Zubehör und bieten bei Bedarf die Installation neuer Teile an.

Unser Schulungsangebot wird im Wartungsprogramm für Stauförderer fortgesetzt, in dem Ihre Mitarbeiter in allem, was zur Spurhaltung und Spannung von Gurten und Bändern erforderlich ist, unterwiesen werden. Schließlich erhält Ihr Unternehmen eine Teileprüfung und 10 Prozent Rabatt auf die im Rahmen unseres Wartungsprogramms bestellten Teile.