Kundenspezifische Fördersysteme

  • Dorner Engineered Solutions
  • Tower Conveyor System Incline
  • Sanitary System
  • 1 to 4 Lane FlexMove Merge
  • Dorner ESG Application
  • QComp Elevator
  • Cleanroom System

Dorner bietet nicht nur die umfangreichste Palette an weltführendenStandardförderern, an, sondern auch modifizierte Standardförderer und vollständig nach Kundenspezifikationen hergestellte Systeme. Unsere kundenspezifischen Fördersysteme werden entsprechend den Bedürfnissen unserer Kunden entwickelt, die in ihrem Unternehmen optimale Effizienz und Produktivität erreichen wollen.

Mit Dorner erhalten Sie Zugang zu einer Vielfalt an maßgeschneiderten integrierten Förderlösungen und -steuerungen für die Automatisierung und Optimierung der Prozesse Ihres Unternehmens. Zusätzlich zu diesen Verbesserungen tragen die Hightech-Lösungen von Dorner zur Reduzierung von Ausschuss und Ausfallzeiten in Ihrem Unternehmen bei.

Der Einsatz von Förderlösungen, die sich optimal an den ganz spezifischen Arbeitsabläufen Ihres Unternehmens orientieren, ist von größter Wichtigkeit. Die Leistung Ihrer Produktionslinie wirkt sich auf Ihr Betriebsergebnis aus. Dank der hochspezialisierten Technik unserer maßgeschneiderten Fördersysteme werden Ihre Produkte schneller verarbeitet, Ihre Aufträge schneller erfüllt und Ihre Profite erhöht.

In Dorners hochmodernen Produktionsstätten werden kundenspezifische Fördersysteme schnell und kostengünstig gebaut, und in puncto Liefergeschwindigkeit von kundenspezifischen Fördersystemen ist Dorner unübertroffen.

Darüber hinaus bietet Dorner Komplettinstallation und Schulung sowie Wartungsplanung für Ihre maßgeschneiderten Fördersysteme an.

Entdecken Sie, wie Dorner die Automatisierung durch Fördersysteme verändert

Dorners Engineered Solutions Group ist ein Full-Service-Team, das umfassende Dienstleistungen anbietet

Dorners kundenspezifischen Fördersysteme werden von unserer Engineered Solutions Group entwickelt. Dieses Full-Service-Team besteht aus Zeichnern, Designern, Projektleitern sowie Anwendungstechnikern, Elektroingenieuren und Maschinenbauern. Aber auch unsere Installateure, die die kundenspezifischen Förderlösungen vor Ort installieren, gehören zum Team.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von technischem Fachwissen für unsere Kunden in mehr als 40 Industrien kann die Dorner Engineered Solutions Group aus einem breiten Wissen über Förderlösungen schöpfen und es auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Förderbedürfnisse anwenden.

Die Engineered Solutions Group bietet Dienstleistungen in den Bereichen Konzept, Design und Bedürfnisanalyse sowie Layout und CAD-Modellierung in 2D und 3D an. Zu unseren Dienstleistungen gehören mechanisches Design, Phase Engineering, Steuerungen (HMI, PLC und Servoplatten), FAT und SAT sowie Programme für Ersatz- und Austauschteilen. Während des gesamten Prozesses hält Sie unser Projektmanagementteam über die Fortschritte der Engineered Solutions Group auf dem Laufenden.

Dorners Kundendienstmitarbeiter sind technisch geschult, um Fragen von Unternehmen zu unseren Standard- und kundenspezifischen Fördersystemen zu beantworten. Wir nehmen uns gerne die Zeit, um gemeinsam mit unseren Kunden erstklassige Förderlösungen für ihre Unternehmen auszuarbeiten, die ihren Arbeitsabläufen perfekt angepasst sind und vielleicht sogar die Art und Weise, wie sie ihren Geschäfte nachgehen, revolutionieren.

Typen der kundenspezifischen Fördersysteme von Dorner

Dorner stellt eine Vielzahl von kundenspezifischen Fördersystemen her, die eine ebenso große Vielfalt von Kundenbedürfnissen erfüllen. Ob Ihr Unternehmen Förderer für die Werkstückfixierung oder die Überbrückung von Höhenunterschieden, Zugang zur Förderlinie und/oder mehrere Förderbänder braucht – Dorner kann Ihnen eine Förderlösung liefern, die den Betrieb Ihrer Anlage optimiert und damit Ihr Geschäft fördert.

Förderlösungen für die Werkstückfixierung und Überbrückung von Höhenunterschieden

Produkte lassen sich mit einer Reihe von Methoden für die Überbrückung von Höhenunterschieden auf dem Band halten oder kontrolliert positionieren. Je nach Anwendung und Produkt sind Dorner-Förderer in einer Vielzahl von Konfigurationen erhältlich, die dazu Magnete, Vakuum, Mitnehmer oder Haltevorrichtungen verwenden.

  • Magnetbandförderer
  • Vakuumförderer
  • Förderer mit Spezialmitnehmern
  • Förderer mit Haltevorrichtungen

Förderlösungen für den Produktfluss

Die Kontrolle des kontinuierlichen Flusses von Produkten durch die Produktionslinie ist für eine gleichbleibende Spitzeneffizienz unerlässlich. Der Produktfluss lässt sich mit einer Vielzahl von Methoden und Komponenten erreichen, die vom jeweiligen Produkt, dem Flussweg und den verfügbaren Anlagen abhängen.

  • Weichen, Schieber und Tore
  • Zusammenführung
  • Spurführung

Förderlösungen für die Positionierung

Die Positionierung von Produkten ist für Prozesse wie die Inspektion, Montage und/oder die Beschickung von Anlagen mit Teilen oftmals unerlässlich. Für diese wesentliche Aufgabe bietet Dorner je nach der benötigten Genauigkeit verschiedene Förderlösungen an.

  • Servo-Antriebe
  • Zahnriemenförderer
  • Drehgeber

Lösungen für den Zugang zur Förderlinie

Dorners Lösungen für den Zugang zur Förderlinie helfen dabei, wertvolle Stellfläche zu gewinnen. Durch den Einsatz von Hubtoren und Schwenkförderern in der Förderlinie kann der Zugang zu Geräten, Maschinen, Arbeitsbereichen und eine effiziente Bewegung des Personals ermöglicht werden.

  • Hubtore
  • Schwenkförderer

Lösungen für die Inline-Inspektion

Die Inline-Inspektion ist in den meisten Produktionsanlagen ein entscheidender Schritt. Der Test, ob ein Produkt funktioniert, die Inspektion der Sicherheit von Lebens- oder Arzneimitteln oder die Überprüfung von Gewicht, Größe und/oder Form eines Produkts sind für die Qualitätskontrolle entscheidend.

Inline-Inspektionsprozesse können durch Einsatz verschiedener Modifikationen des Förderers automatisiert und verbessert werden. Unser Vertriebsnetz liefert Ihnen Komplettlösungen – auf Wunsch auch mit Integration von Robotern.

  • Hintergrundbeleuchtete Förderbänder
  • Metallfreie Förderzone

Mehrfachriemen | Einzelantriebssysteme

Wenn mehrere Förderspuren erforderlich sind, ist der Antrieb mehrerer Riemen oder Förderbänder über einen einzigen Antrieb eine energieeffiziente Option. Darüber hinaus sind gemeinsam angetriebene Förderbänder bei breiteren Produkten eine ideale Lösung für die Maximierung von Effizienz und Platz

  • Gemeinsam angetriebene Förderer
  • Förderer mit Mehrfachriemenantrieb

Hersteller von kundenspezifischen Fördersystemen

Wir bei Dorner sind stolz darauf, mit unserem soliden Fachwissen zu Anwendungen, Konstruktion und Maschinenbau unseren Kunden bei der Steigerung der Effizienz und Produktivität aller ihrer Produktionslinien helfen zu können. Als Hersteller von kundenspezifischen Fördersystemen kann Dorner auch Ihrem Unternehmen helfen, die Produktionsleistung zu verbessern. Mit unseren Hightech-Lösungen in Ihrer Anlage können Sie die Gewinnspanne Ihres Unternehmens erhöhen.

Ob die Bedürfnisse Ihres Unternehmens einfach oder komplex, groß oder klein sind – Sie können sich darauf verlassen, dass das Dorner-Team hochwertige, erstklassige Lösungen liefert, die Ihnen den größten Wert und die beste Eignung für alle Ihre spezifischen Anwendungen bieten.

Unser Ziel ist es, mit unserem anhaltenden Bemühen um enorm flexible Lösungen, unserem Eingehen auf Kundenanforderungen und unserer hervorragenden operativen Exzellenz unsere Kunden zufriedenzustellen und ihre fördertechnischen Probleme zu lösen.

Als Kunde von Dorner, einem Hersteller kundenspezifischer Fördersystemen mit erstklassigem Ruf, kommen Sie mit einer Komplettlösung, die pünktlich geliefert wird und innerhalb Ihres Budgets liegt, in den Genuss der besten Qualität, die die Industrie zu bieten hat.

Was ist ein Fördersystem?

Ein Fördersystem ist eine mechanische Vorrichtung, die Gegenstände von einem Ort an einen anderen befördert. Im Vergleich mit menschlicher Arbeit bieten Fördersysteme deutliche Geschwindigkeits- und Sicherheitsvorteile, insbesondere beim Bewegen schwerer und/oder sperriger Gegenstände. Diese Fördersysteme bestehen normalerweise aus einem Rahmen mit Rollen, Rädern oder einem Band bzw. einem Gurt, über die Gegenstände transportiert und die von Motoren oder Schwerkraft – oder in einigen Fällen per Hand – angetrieben werden

Es gibt viele verschiedene Formen von Fördersystemen mit einer Reihe unterschiedlicher Funktionen, wie beispielsweise Stauung, Ablage und Aussortierung, Taktförderung und Positionierung, Inspektion und Prüfung sowie Produktfluss und -kontrolle.

Fördersysteme kommen in unzähligen industrien vor, wie zum Beispiel: Automatisierung, Back- und Süßwaren, Milch- und Käseprodukte, Lebensmittelhandhabung und -verarbeitung, allgemeine Fertigung, Integratoren, Materialtransport, Fleisch- und Geflügelhandhabung und -verarbeitung, Medizinprodukte, Metallverarbeitung, Verpackung, Pharmaprodukte und verzehrfertige Lebensmittel.

Unternehmen, die Fördersysteme – von Standardlösungen bis hin zu kundenspezifischen Fördersystemen – strategisch einsetzen, schaffen die besten Voraussetzungen für optimale Effizienz und Produktivität. Kunden wie Breadworks, Master Lock, Sumitomo Corporation und viele andere haben ihre Prozesse auf ein höheres Niveau gebracht und konnten von einer drastischen Steigerung von Produktionsleistung und Gewinnen profitieren.

Funktionsweise und Spezifikationen von Fördersystemen

Die meisten Fördersysteme von Dorner sind auf einem Rahmen montiert, werden von einem Motor angetrieben und befördern Gegenstände von einem Ort zu einem anderen. Die Antriebstrommel oder Spindel eines Fördersystems dient in der Regel als Antriebsachse. Mit Strom laufen Fördersysteme kontinuierlich um, was im Vergleich mit menschlicher Arbeit zu erheblichen Geschwindigkeitsvorteilen führt.

Die Funktion von Förderern kann je nach Art des verwendeten Fördersystems verschieden sein. Rollenförderer werden für gewöhnlich zum Stauen von Fördergut, Gurt- oder Bandförderer dagegen zum Materialtransport eingesetzt.

Fördersysteme haben eine Reihe von Spezifikationen, die ihre Einsatzmöglichkeiten bestimmt. Die Tragfähigkeit pro Längeneinheit ist ein Attribut, das zur Bestimmung der Belastung verwendet wird. Die maximale Tragfähigkeit steht in Verbindung mit der Tragfähigkeit pro Längeneinheit, und dieses Attribut, auch als Durchflussrate bekannt, wird auf Förderer mit fester Länge angewendet. Die Geschwindigkeit von Förderbandsystemen definiert die Geschwindigkeitskapazitäten, wobei Bandförderer beispielsweise anhand von Fuß pro Minute und Rollenförderer anhand der Lineargeschwindigkeit eingestuft werden. Durchsatz ist ein Attribut von Fördersystemen, das in Volumen pro Zeiteinheit (z. B. Kubikmeter pro Minute) die Kapazität bei der Handhabung von Fördergut misst.

Die Konfiguration bezeichnet die Form des Förderbandrahmens, wie z. B. gerade, mit Steigung oder Gefälle, Z-Rahmen oder Kurve. Die Antriebsposition gibt an, wo sich der Antrieb in einem Fördersystem befindet.

Installationsdienste für Fördersysteme

Dorner bietet nicht nur kundenspezifische Fördersysteme an, sondern auch deren komplette Installation. Wenn Sie Ihre maßgefertigte Lösung erhalten, kann Ihr Unternehmen von der Unterstützung des Dorner-Teams bei der Installation und Einrichtung Ihres neuen Fördersystems profitieren.

Unsere hoch qualifizierten Ingenieure sorgen für eine effiziente, problemlose Inbetriebnahme und sparen Ihrem Unternehmen im Vergleich zu einer eigenständigen Installation Geld und Zeit. Inbegriffen sind eine betriebsfertige Lieferung, Aufbau, Einrichtung, Fehlerbehebung sowie Schulung zur Wartung.

Die Installation Ihres neuen Fördersystems ist beim erfahrenen Dorner-Team in guten Händen, und Sie können sich darauf verlassen, dass es optimal für Spitzenleistungen eingerichtet wird und schnell betriebsbereit ist, damit Ihre Produktionslinie in Bewegung bleibt.

Schulungsangebot für Fördersysteme

Im Rahmen unserer Installationsdienste bietet Dorner auch eine Schulung für Fördersysteme an. Ihre Förderlösung wird von Spezialisten installiert, die dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich aller Aspekte der Gerätesicherheit bewusst sind und die Leistung des Fördersystems maximieren können.

Dank der Anleitung unserer erfahrenen Außendienstmitarbeiter und Serviceprofis sind Ihre Mitarbeiter im Handumdrehen mit der Nutzung Ihrer neuen Förderlösungen vertraut. So wissen sie gleich von Anfang an, wie das System zu bedienen ist, um optimale Effizienz und Produktivität zu erzielen.

Wartungsprogramm für Fördersysteme

Darüber hinaus bietet Dorner ein Programm zur vorbeugenden Wartung an, mit dem Ihr Unternehmen sicherstellen kann, dass sein maßgeschneidertes Fördersystem dank perfekter Abstimmung stets zuverlässig ist und unübertroffene Leistung liefert. Im Rahmen unseres Programms statten wir Ihnen zuallererst einen kostenlosen Besuch ab, um Ihre Bedürfnisse besser kennenzulernen. Anschließend erhalten Sie einen Kostenvoranschlag ausschließlich für den Wartungsarbeitsaufwand oder für Arbeit und Teile sowie eine Inspektion und Justierung aller Bänder.

Darüber hinaus führen wir im Rahmen des Programms zur vorbeugenden Wartung alle notwendigen Schmierungen durch und geben eine grundlegende Schulung zur Spurhaltung und Spannung der Gurte. Wir inspizieren verschlissene Gurte, Riemenscheiben, Lager, Antriebsstrang, Getriebemotoren und Zubehör und installieren bei Bedarf neue Teile. Schließlich erhält Ihr Unternehmen eine Teileprüfung und 10 Prozent Rabatt auf die im Rahmen unseres Wartungsprogramms bestellten Teile.