Rückziehbare Fördererhecks

  •  
  •  

Die Möglichkeit, ein Förderband entweder manuell oder pneumatisch zurückzuziehen, kann die Flexibilität des Systems verbessern. Der Grundaufbau eines rückziehbaren Hecks ist ein Fördererrahmen, der typischerweise auf Schlitten oder Schienen zurückgezogen oder ausgefahren werden kann.

Diese Funktion kann unregelmäßig mit niedriger Genauigkeit oder präzise alle paar Sekunden wiederholt werden. Dorner bietet Optionen für Industrie- und Hygieneumgebungen an.

Die Anwendungsmöglichkeiten von rückziehbaren Fördererhecks sind vielfältig. Die wichtigsten Verwendungszwecke sind beispielsweise:

  • Aussortieren von kontaminierter- oder Ausschussware
  • Ablegen von Produkten auf ein anderes Förderband oder eine Schale. Dies ist in einem präzisen Layout oder einfach durch Abwerfen des Produkts möglich.
  • Produkt-Routing in verschiedene Förderstrecken.
  • Begehbare Anwendungen, wenn ein schneller begehbarer Zugang zu der anderen Seite der Förderstrecke erforderlich ist.