Einfache Automatisierung: mit ausfahrbaren Förderbändern von Dorner

 

Durch eine Einziehfunktion, die das Ende eines Förderbandes aus- und einfährt, erreichen Förderbänder eine hohe Funktionalität.

Wahlweise manuell oder pneumatisch angetrieben, sind die Dorner-Förderbänder für eine Vielzahl von automatisierten Anwendungen konzipiert.

So können Produkte beispielsweise sortiert, exakt angeordnet oder zur weiteren Beförderung übergeben werden.
Mit der „Hochgeschwindigkeit“-Einziehoption ist das Ende des Dorner-Förderbandes in weniger als 1 Sekunde ein- bzw. ausfahrbar.

 

Die robuste Technik ist für den Dauerbetrieb mit konstanter Belastung entwickelt worden.

 

 

Weitere Fotos und Videos von versenkbaren Förderbändern.