FlexMove-Modulkettenförderer: mit intelligenter Zusammenführung

Das „FlexMove Side Acting Merge“-Modul ist eine mechanische Vorrichtung zum reibungslosen Zusammenführen des Stückguts von zwei Bahnen auf eine Bahn.

Konzipiert für FlexMove-Modulkettenförderer aus Aluminium und Edelstahl arbeitet die intelligente Lösung nach dem „First-in-First-out“-Prinzip. Wenn das Produkt auf der ersten Bahn die Schranke erreicht, öffnet sich diese und lässt es passieren, während die Vorrichtung gleichzeitig die Schranke auf der zweiten Bahn verriegelt.

Nach Weiterbeförderung des Produktes auf der ersten Spur, schließt sich die Schranke und es öffnet sich die Schranke der zweiten Spur, so dass die Produkte passieren können.
Das seitlich angebrachte Zusammenführungs-Modul ist vollständig mechanisch und erfordert für seinen Betrieb keine elektrischen Komponenten oder Druckluft.

 

Zur Individualisierung sind die Schranken in Höhe und Länge einstellbar. Auch der benötigte Gegendruck für ein bis zu 45 kg schwerem Produkt kann justiert werden.

Technische Spezifikationen:

  • Minimales Einzelproduktgewicht: 0,5 kg
  • Maximales Einzelproduktgewicht: 15 kg
  • nicht für höhere Geschwindigkeiten geeignet
  • Verfügbar für die Serien FS (65 mm), FM (85 mm), FC (105 mm), FL (150 mm), FU (180 mm) and FV (260 mm)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *